Drucken

Methodencurriculum

Goethe-Gymnasium Ludwigsburg

 

"Wer hohe Türme bauen will,

muss lange am Fundament verweilen.“

(Anton Bruckner)

 

 

 

 

 

Einleitende Gedanken:

  • Mit der Einführung des Bildungsplans für das Gymnasium 2004 wurde auch unsere Arbeit auf eine neue Grundlage gestellt und in der Neustrukturierung der Bildungsinhalte findet sich bewusst das Wort Kompetenz. In allen Fächern findet sich der Kompetenzbegriff wieder.

  • Ziel ist, dass Schülerinnen und Schüler neben dem Erwerb von Kenntnissen und Wissen eine Handlungskompetenz erwerben.

  • Handlungskompetenz umfasst neben der fachlich-inhaltlichen Kompetenz eben auch die soziale, personale und methodische Kompetenz.

  • Das Methodencurriculum bildet die Grundlage für die Vorbereitung auf Ausbildung und Studium sowie die heutige Arbeitswelt. Hierzu gehören z. B. Teamfähigkeit (soziale Kompetenz), die Fähigkeit zu präsentieren (personale Kompetenz) oder der Erwerb von Lerntechniken (methodische Kompetenz).

  • Die Gliederung erfolgt in unserem Methodencurriculum als personale und methodische Kompetenzen und Hinführung zum selbst organisierten Lernen.

  • Das entwickelte Methodencurriculum und damit verbundene Methodentraining ist fächerübergreifend angelegt, orientiert sich an den einzelnen Inhalten der Fächer und steigert das Anspruchsniveau über 6 Jahre hinweg.

  • Das Methodencurriculum ermöglicht den Schülerinnen und Schülern ab Klasse 7 erfolgreich die GFS zu absolvieren und beim Abitur die Präsentationsprüfung abzulegen. Für Lehrerinnen und Lehrer entstehen einheitlich erworbene Kompetenzen, die die Arbeit im Unterricht  erleichtern.

Beschlossen auf der Gesamtlehrerkonferenz am 19.6.2006

 

Zurück zum Anfang

 

Personale und methodische Kompetenzen

 

Informieren:

Informationen beschaffen, verstehen, zusammenfassen, behalten

Medien nutzen:

Umgang mit dem PC, Nutzung des Internets, Auswertung von Printmedien

 Klasse

Ziel

Weg

Leitfach

Ziel

Weg

Leitfach

5

Informationen beschaffen,

behalten, verstehen

lesen

nachschlagen

(Fachbücher, Lexika)

in Bibliothek einführen

Deutsch

erste Internetrecherche

(1-2 Schulstd.)

 

eine erste gezielte Internetrecherche

durchführen

elektronische/digitale Lexika

nutzen

Musik

 

Biologie

6

Zusammenhänge verstehen

Techniken der Texterfassung

 

Einführung:

Diagramme auswerten/beschreiben

überfliegendes Lesen

markieren im Text

strukturieren

Deutsch in

Abspr. Relig.

u.Geschichte

 

Mathe

Umgang mit Computer

 

Grundkenntnisse PC, Textverarbeitung,

Nutzung e-mail,

zu einem Thema mit allen

Möglichkeiten recherchieren

ITG

 

 

Geschichte

7

Verschiedene Informationsquellen

nutzen,

Texte zusammen

Diagramme auswerten/beschreiben

Einführung in Arbeit der Recherche

 

Inhaltsangabe

Erdkunde

 

Deutsch

EK

Artikel mit Textverarbeitung

erstellen und layouten

 

Schullandheimzeitung

 

 

Musikbearbeitung mit dem PC

LUG

 

 

Musik

8

Festigung der Techniken der

Informationsbeschaffung durch

Überblick an einem Projekt

nachschlagen im zweisprachigen Wörterbuch

Interviews

Stoffsammlung erstellen

Frz./Engl.

 

Geschichte

Informationsbeschaffung mit

PC und kritische Auseinander-

setzung; rechtl. Aspekte

verschiedene Programme

nutzen

Texte zweckorientiert gestalten

Bilder digitalisiert nutzen/bearbeiten

Daten weiter verarbeiten

ITG

mit Gmk

9

Texte vergleichen

exzerpieren

zitieren und paraphrasieren

Zeitungsartikel

Zeitungsprojekt

Deutsch

Anwendung und Festigung

Verfassen eines Text- Bild- Berichts

Umgang mit Zeitung

Bewerbermappe

Bericht über Schüleraustausch

Zeitungsprojekt

Deutsch

Engl. /Franz.

Deutsch

10

bibliographieren zu einem

bestimmten Thema

Kritik zu Quellen und Material

nachschlagen im einsprachigen Wörterbuch

 

Bogy-Bericht als Vorstufe der Hausarbeit

Französisch

Englisch

 

Bogy

Power-Point

u.a. Präsentationstechniken

Layout Hausarbeit

Bogy-Bericht als erste Hausarbeit

Referate mit Power-Point

Bogy

Gmk

 

 Klasse

Kommunizieren:

Miteinander reden, zuhören, freie Rede, im Team arbeiten, Referat präsentieren,

diskutieren, eine Diskussion leiten

Gestalten/Präsentieren:

Ergebnisse der Informationsbeschaffung präsentieren,

darstellen, visualisieren

5

freies Sprechen, Kooperation

aktives Zuhören u. miteinander Reden

Arbeitsergebnisse vorstellen

erzählen, Rollenspiel

Partnerarbeit, Kommunikationsregeln

z.B.: Hausaufgaben, Buchvorstellung, Gedichtvortrag,

Vorspiel, Klassenmusizieren, bewusstes

Werkhören

Deutsch in

Absprache

mit Religion

 

Musik

Beiträge ins Heft bzw. Ordner

erste Protokolle erstellen

Experimente planen

 

optische Unterstreichungen

Gliederung/ Hervorhebungen

Abläufe sinnvoll planen und dokumentieren

erste kleine Präsentation auch Wandzeitung

Mathematik

 

Nph oder

Mathe

 

Erdkunde

6

freies Sprechen

kurzer Schülervortrag

Kooperation

Rollenspiel, Dialoge, szenische Darstellung

Blickkontakt etc. üben

Gruppenarbeit mit Präsentation

Französisch/

Englisch

Biologie oder

Geschichte

visualisieren im Klassenzimmer

Festigung Protokolle/Planung Experimente

Lernplakat

Protokolle

Musik

Natur-

phäno

mene

7

Einführung Kurzreferat

erste GFS (siehe Übersicht: Rahmenbedingungen GGL)

Teamentwicklung

 

Kurzreferat

komplexere Gruppenarbeit

Reflexion zu Ergebnissen

one-minute speech

Deutsch

Biologie

 

Engl. /Frz.

Text und Bild in Kombination präsentieren

 

 

Einführung Präsentation eines Bildes

mit Folie präsentieren

 

Gestaltung einer Schullandheimzeitung

 

Bildende

Kunst

 

LUG

8

Festigung Kurzreferat

Diskussion vorbereiten

10 min als Referat mit einfacher  Präsentation,

erste Zusammenfassung für Mitschüler

Regeln für Diskussion

Deutsch

Englisch

eine Zusammenfassung gestalten

selbstständige Arbeit mit der Folie

Diagramme u. Statistiken

Skizze

Zusammenfassung

 

Physik

Biologie

Geschichte

9

Referat mit Präsentation/Handout

Pro- und Contra-Diskussion

erörtern, argumentieren, Disk. selbstständig organisieren, Artikel verfassen

Deutsch

Absprache

Relig./Ethik

Handouts entwickeln mit PC/Gliederg.

Struktur in erste Hausarbeiten

 

 

Bewerbung

Lebenslauf

Bewerbermappe erstellen

Deutsch

10

Diskussionen leiten

Rhetorik

Diskussion/Einführung in Rhetorik

verschiedene Präsentationstechniken

Deutsch

Gmk

Präsentation mit Folien, Power-Point, Plakaten etc.

Bogy-Bericht als erste Hausarbeit

Gmk

Bogy

 

Zurück zum Anfang

 

Hinführung zum selbstorganisierten Lernen:

Auf der Grundlage der in „Lernen und Gestalten“(LuG) erworbenen Kompetenzen können die Schüler/-innen zunehmend selbstständiger den Prozess des Lernen gestalten und reflektieren.

Klasse

Ziel

Weg

Leitfach

5

Lernhilfen und Lerntechniken

kennen und anwenden

Lernstandsdiagnose (Lerntypen)

Arbeitsplatz gestalten

Hefter- Ordnerführung

Lernkartei - Vokabeln

Memoriertechniken

Aufgaben planen

einfache Entspannungstechniken

Konzentrationsübungen

LUG

 

 

 

 

 

Sport

6

Lerntechniken festigen

u. Schwerpunkt: Zeitplanung und nachhaltiges Lernen

 

 

 

 

Lernen im Projekt

Merkhilfen

mentales Visualisieren

einfaches Mind-Mapping (Vokabelnetz....)

Lernpensum planen

verschiedene Lernwege anwenden

Lernen für Klassenarbeit planen, üben; Motivationshilfen

im Musikzug: z.B. Klassenkonzert/Projekt in/mit anderen Institutionen

LUG

 

 

 

 

 

 

 

 

7

selbstständiges Arbeiten

Wiederholungslernen verselbständigen,

Visualisierungstechniken einsetzen,

Informationen selbstständig bearbeiten,

unter Anleitung lernen, Lücken zu schließen

LUG

 

 

 

 

Französisch/Englisch

8

selbstständiges Arbeiten

Selbstmotivation trotz Pubertät:

u.a. Entspannung, Anspannung, Fitness,...

lernen im Unterricht mitzuschreiben

Mind-Mapping und/oder Grafstat (mit Computerprogramm)

Arbeit mit Nachschlagewerken

Sport

 

 

Deutsch

ITG (Gmk)

 

Gmk

9

Lernen an verschiedenen Lernorten – Erkunden u. Befragen

selbstständig mitschreiben,

selbst organisiertes Lernen,

 

erste Hausarbeiten verfassen

an Wettbewerben teilnehmen

Exkursionen gestalten

Reisetagebuch Englisch/Franz.

Schulaustausch

Deutsch

ggf. Musik, Geschichte,

Latein

 

10

Lernen im Projekt

selbstständig planen, durchführen eines Projektes

 

Ergebnisse präsentieren

Visualisierungs- und Präsentationstechniken anwenden,

Diskussionen leiten

recherchieren,

Bibliothek nutzen,

Fachliteratur auswerten

 

Latein: Abschluss verschiedener Themen

 

u.a.

USA-Austausch

Gmk

 

Bogy